Inhalt

Statistik

In Österreich gab es im Berichtsjahr 2016/17 insgesamt 9.267 institutionelle Kinderbetreuungseinrichtungen; davon sind 4.574 Kindergärten, 1.882 Kinderkrippen, 1.080 Horte und 1.731 altersgemischte Betreuungseinrichtungen.

Bei 55,4 Prozent der Kindertagesheime sind öffentliche Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Gemeinden) für die Erhaltung zuständig. Der überwiegende Teil der öffentlichen Einrichtungen wird von den Gemeinden (98,1 Prozent) erhalten. Der Großteil der privaten Betreuungseinrichtungen wird von Vereinen geführt (76 Prozent), 16 Prozent von kirchlichen Organisationen. Der Rest verteilt sich auf Einrichtungen, die von Betrieben, Privatpersonen oder sonstigen Stellen erhalten werden.

Mit Stichtag 15. Oktober 2016 waren bundesweit 360.610 Kinder in Kindertagesheimen eingeschrieben. Mit 219.336 Kindern war der Großteil davon in Kindergärten untergebracht, 35.758 besuchten Kinderkrippen, 57.489 Horte und 48.027 altersgemischte Kinderbetreuungseinrichtungen.

Betrachtet man die Entwicklung der Betreuungsquoten der drei-, vier- und fünfjährigen Kinder (den Anteil der in Kindertagesheimen betreuten Kindern, bezogen auf die gleichaltrige Wohnbevölkerung) in den letzten zehn Jahren, zeigt sich, dass bei allen drei Alterskategorien beträchtliche Anstiege zu erkennen sind. So erhöhte sich die Betreuungsquote der Dreijährigen von 68,6 Prozent im Jahr 2006 auf mittlerweile 85,5 Prozent. Bei den Vierjährigen wurde in den letzten zehn Jahren eine Steigerung von 89,7 auf 96,1 Prozent verzeichnet, bei den Fünfjährigen von 92,4 auf 97,6 Prozent.

Derzeit beträgt die Kinderbetreuungsquote für die null- bis zweijährigen Kinder unter Berücksichtigung der Tageselternbetreuung 27,9 Prozent, für die drei- bis fünfjährigen Kinder unter Berücksichtigung der Tageseltern sowie der vorzeitig eingeschulten Kinder 94,6 Prozent und für die sechs- bis neunjährigen Kinder 16,9 Prozent.

Bundesweit sind 2.719 aktive Tageseltern tätig, und betreuen insgesamt 11.855 Tageskinder. Davon waren 2.068 Tageseltern angestellt und 651 freiberuflich tätig. In der Altersstufe von null bis zwei werden 6.406 Kinder von Tageseltern betreut, im Alter von drei bis fünf Jahren werden 2.826 Kinder, von sechs bis neun Jahren werden 2.104 und von zehn Jahren und älter werden 519 betreut.

In Kindergruppen, die weniger als 15 Stunden wöchentlich geöffnet haben, werden 909 Kinder, vorwiegend im Alter von null bis zwei Jahren (634 Kinder) und im Alter von drei bis fünf Jahren (274 Kinder) betreut.