Inhalt

Jugendbeteiligung

Nicht nur für sondern mit Jugendlichen gestalten. Das Jugendministerium unterstützt diesen Ansatz mit unterschiedlichsten Maßnahmen und Angeboten.

Die Förderung von Beteiligung ist eines der Strategischen Ziele der Jugendstrategie des BMFJ. Dabei werden Jugendliche in die Entwicklung der Jugendstrategie und deren Maßnahmen eingebunden (siehe Jugendstrategie - Mitwirkung).

Zur Koordination von Jugendbeteiligung in der Jugendarbeit besteht eine eigene Arbeitsgruppe mit den Ländern - die ARGE Partizipation.

Mit dem Anwachsen der Bedeutung des Internet widmet sich das Ministerium verstärkt den Fragen von e-Partizipation und führt auch Online Befragungen durch.

Im BMFJ selbst gibt es eine breite Palette an Maßnahmen und Aktivitäten an denen Jugendliche mitwirken.

Österreich ist bis heute auch der einzige EU-Staat in dem auf nationaler Ebene Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr an Wahlen teilnehmen dürfen.

Informationen zum Thema