Inhalt

Jugendspezifische Daten

Das Österreichische Institut für Familienforschung (ÖIF) dokumentierte in einem Forschungsprojekt, welche jugendrelevanten Daten regelmäßig von Institutionen erhoben werden. Dies ermöglicht es, unterschiedliche Datenbestände zu Jugendthemen rasch und einfach zugänglich zu machen und inhaltlich zu verknüpfen.

Nachstehend finden Sie fünf ausgewählte Studien aus der Erhebung, die regelmäßig aktualisiert wird. In den jeweiligen Datenblättern wurden exemplarische Beispiele aufgeführt, welche Erkenntnisse aus den jeweiligen Studien gewonnen werden können – ein Gesamtüberblick wäre in dieser Kürze nicht möglich.

Alle bisher erhobenen Studien können über die Website des ÖIF eingesehen werden.

Fokus Jugend - Ein Überblick in Zahlen

Die Publikation "Fokus Jugend - Ein Überblick in Zahlen" wurde vom Österreichischen Institut für Familienforschung an der Universität Wien (ÖIF) im Zusammenwirken mit dem Kompetenzzentrum Jugend im BMFJ und unter Beteiligung von Stakeholdern der Jugendpolitik entwickelt.

Sie stellt einen kompakten Überblick zu  vorhandenen Daten über junge Menschen in Österreich dar. Dazu wurden bestehende, der Öffentlichkeit zugängliche Statistiken recherchiert und benutzerfreundlich aufbereitet.

Fokus Jugend gliedert sich in 2 Teile:

  • Allgemeiner Teil: Überblickstabellen mit Eckdaten und Kennzahlen, die jährlich aktualisiert werden.
  • Spezialteil: Darstellung von Studienergebnissen aus aktuellen Erhebungen, die in größeren Zeitabständen durchgeführt werden.

Im Spezialteil von "Fokus Jugend (2016)"werden Ergebnisse des "Health Behaviour in School-aged Children Survey" (HBSC) 2014 vorgestellt. Für die aktuelle Publikation wurden Ergebnisse der Studierenden-Sozialerhebung (2015) aufbereitet.

Gedruckte Exemplare von "Fokus Jugend (2016)" können auf der Serviceseite des BMFJ oder unter jugendstrategie@bmfj.gv.at bestellt werden.

Kontakt

Mag. Kathrin Schindelar

Kompetenzzentrum Jugend

E-Mail: kathrin.schindelar@bmfj.gv.at