Inhalt

Elternbildung fürs 21. Jahrhundert – die FamilienApp

Familienministerin Sophie Karmasin präsentiert Serviceangebot am Puls der Zeit

Karmasin präsentiert die neue FamilienApp (c)Aigner/BKA

„Elternbildung ist ein essentieller Bestandteil der Familienförderung, daher haben wir uns überlegt wie wir Informationen noch einfacher zugänglich machen können“ erklärt Sophie Karmasin bei der heutigen Präsentation der neuen FamilienApp des Bundesministeriums für Familien und Jugend. Der Servicecharakter des Ministeriums müsse sich am Puls der Zeit orientieren, besonders jungen Menschen komme man mit einer App entgegen, betonte die Familienministerin.

Eine aktuelle Umfrage unter 2000 Österreichern zum Thema Bekanntheit und Inanspruchnahme von Familienleistungen habe ergeben, dass Elternbildungsangebote bei weniger als 50% der Bevölkerung bekannt sind, genutzt werden diese sogar noch weniger. Aus diesem Anlass wurde die FamilienApp entwickelt, diese enthält Informationen zu familienpolitischen Leistungen, zu Erziehungsthemen und zu allen Lebenslagen von der Schwangerschaft bis ins Teenageralter. Die von Experten zusammengestellten Informationen beinhalten auch Check-Listen und Tipps, diese können ein wertvoller Helfer bei der Prävention von Schwierigkeiten in der Eltern-Kind-Beziehung sein.

„Besonders hervorzuheben ist auch die Wegweiserfunktion der FamilienApp, diese erinnert je nach Alter des Kindes an wichtige Termine, seien es Behördenwege, Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen, Impftermine, Kinderbetreuungsgeld-Anträge oder arbeitsrechtlich relevante Termine“, so Karmasin. Dies führe zu einer bedeutenden Erleichterung der Alltagsorganisation des Familienlebens und ermögliche es, den Überblick zu bewahren. Zusätzlich verfügt die FamilienApp über die Möglichkeit Stundenpläne für die Kinder zu erstellen und beinhaltet ein eigenes Telefonbuch, in dem alle Notfallkontakte gespeichert sind.

Die App werde laufend erweitert, zusätzliche Features seien bereits in Planung, ergänzte die Familienministerin. Die FamilienApp steht ab sofort kostenlos im Play Store und Apple Store zum download zur Verfügung.