Inhalt

ARGE Partizipation

Die Arbeitsgemeinschaft Partizipation (ARGE Partizipation) ist eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur (Weiter-)Entwicklung von Jugendbeteiligung in Österreich.

Die Arge Partizipation wurde im Jahre 1991 eingesetzt und arbeitet im Auftrag der Landesjugendreferent/innenkonferenz.

In ihr sind alle österreichischen Landesjugendreferate, das Amt für Jugendarbeit der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol, das Kompetenzzentrum Jugend des BMFJ, die Bundesjugendvertretung sowie die Bundesnetzwerk für Jugendinformation und Offene Jugendarbeit vertreten.

Aufgaben

Die Aufgaben werden von der Konferenz der politischen Landesjugendrefent/innen fesgelegt und sind

  • Etablierung von Partizipation Jugendlicher in allen Bereichen der Jugendpolitik und Jugendarbeit
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Standards und Qualitätskriterien für Partizipation
  • Sammlung von (Modell-)Projekten
  • Erarbeitung von Weiterbildungsangeboten
  • Entwicklung von Vernetzungsangeboten und Durchführung entsprechender Veranstaltungen

Angebote

Auf der Website der ARGE Partizipation finden sich Informationen zu Methoden der Beteiligung, zu Qualitätsstandards sowie zu Projekten und Veranstaltungen der ARGE.